Kategorien

Suchen

Twitter

Weitere Lamafotos

Weitere Fotos sehen Sie in unseren Fotogalerien und auf unserem Flickr-Account.

Tierischer Knabberspaß – oder warum liegen da Tannenbäume in dem Gelsenkirchener Lama-Gehege?

Tierischer Knabberspaß: Die Gelsenkirchener Lamas bekommen duftende, frische, ungespritzte Tannebäume im Winter zu fressen.

Wer seit dem Jahresanfang bei uns war oder einfach an der Lamaweide vorbeispaziert ist, fragte sich vielleicht: „Warum liegen da Tannenbäume bei den Lamas im Gehege?

Wie man in dem Video sieht, haben Diego und seine Freunde die Tannen im Wahrsten Wortsinn zum Fressen gern 🙂

Im Winter sind die Bäume kahl und das Gras wächst nicht mehr nach. Damit unsere Lamas dennoch nicht auf Vitamine und frisches Grün verzichten müssen, haben wir ihnen ein paar frische, ungespritzte Nordmanntannen besorgt. Wie man auf der Weide „live“ und auch hier im Video sieht, knabbern die Lamas mit Freude und voller Genuß an den Bäumen. Die Nadeln und die Rinde versorgen sie mit Vitaminen und Mineralstoffen.

Und ganz nebenbei duften die Lamas dann auch ganz winterlich. Kommt man ihrer weichen Samtnase nahe, kann man den Duft nach Tannennadeln erschnuppern. 🙂

So wird die Tierversorgung im Winter zu einer echt „duften“ Aktion!

Wer die Lamas noch mit dem Tannenduft erleben möchte, dem empfehlen wir noch bis Mitte Februar zu uns zu kommen, da unser Vorrat dann langsam zur Neige geht. Es schmeckt den Tieren einfach zu gut…

PS:
Wie immer bitten wir alle Spaziergänger und Parkbesucher NICHTS ins Gehege zu werfen – auch KEINE Tannenbäume. Die Bäume, die wir unseren Tieren geben sind frisch, nicht gespritzt und genau ausgewählt. Denn nicht jedes Nadelgewächs ist gut – es gibt auch ungenießbare Sorten!

Vielen Dank!

12. Januar 2017, Kategorie Aktuelles, Freizeit, Videos

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Kontakt

Prachtlamas,
Beate Pracht

Veranstaltungsort
Prachtlamas-Begegnungswiese an der Kinderburg im Gesundheitspark Nienhausen (ehem. Revierpark)
Feldmarkstr. 209
45883 Gelsenkirchen

Postanschrift
Michaelstr. 9,
48734 Reken

Fon: 02864. 884 681
Fax: 02864. 884 967 1
Mobil: 0176. 660 161 30
E-Mail: info (at) prachtlamas.de