Suchen

Kategorien

Twitter

Weitere Lamafotos

Weitere Fotos sehen Sie in unseren Fotogalerien und auf unserem Flickr-Account.

Gelungener Auftakt zu „Lamas begeistern Menschen – und bringen Sie zusammen“

Dank der Förderung ihm Rahmen des Gelsenwasser-Generationen-Projekts fand nun gestern, am 21. Oktober 2009, zum Auftakt der erste Aktionstag statt.

Aus Essen kam eine kleine Gruppe von Senioren und Seniorinnen vom „St. Franziskus Seniorenstift“ mit einigen Familien-Angehörigen, (Klein-)Kindern und Pfleger/innen – und der Leiterin. Das erste Kennenlernen der altersmäßig bunt-gemischten Gruppe fand im „Lama-Vorzimmer“, dem sogenannten Paddock, in Sichtweite der Tiere, statt. Nach einer Vorstellungsrunde von Mensch und Tier und einführenden Worten durch das Prachtlamas-Team bekamen Alle frisch geschnittenes Gras in die Hand gedrückt – zum Füttern.

Das Gras wird wie ein Blumenstrauß gehalten, während die Lamas daran zupfen. Und, nein, Lamas beißen und spucken nicht. Und Lamas sind auch für Tierhaarallergiker geeignet, denn ihr weiches Fell löst keine Allergie aus. (Bereits mehrfach erprobt.) Aber alle Tiere sollten gleichzeitig etwas von dem leckeren, frischen Gras bekommen. Das ist ja nur fair.

Die Senioren, teils mit Gehhilfe und Rollstuhl waren sofort mutig bei der Sache, nahmen die Kinder unter ihre „Fittiche“ – oder auch umgekehrt. So wurde ein gegenseitiges Vertrauen nicht nur von Mensch zu Lama, sondern auch von Mensch zu Mensch aufgebaut, oder vertieft.

Später wurden die Lamas noch gemeinsam über Hindernisse und über das ganze Hofgelände geführt. Das war dann das besondere Highlight des ersten Tages. Ein gemeinsames Mittagessen rundete den ersten Tag kulinarisch ab.

Zum nächsten Termin erwarten wir behinderte und nicht-behinderte Menschen aus Duisburg (Diakonie) und deren Angehörige und Freunde: Kinder, wie Erwachsene. Auch dann wird es wieder einen zusammenbringenden „tierischen“ Erlebnistag geben, der sicher den einen oder anderen Vertrauens- und Selbstbewusstseinsschub beim hautnahen Erleben der Lamas ergeben wird. Wir vom Team freuen uns schon ganz besonders auf unsere Besucher/innen aus Duisburg.

Die Senioren und Seniorinnen aus Essen jedenfalls freuen sich schon auf „ihren“ zweiten Lama-Tag Anfang Dezember, wenn das Prachtlamas-Team mit zwei reisefreudigen Tieren zu ihnen und einigen Anderen zum Seniorenstift „St. Franziskus“ nach Essen kommen. Mit dabei sein wird zudem noch eine Gruppe aufgeregter Kindergartenkinder, die sich jetzt schon auf das gemeinsame Lama-Erlebnis mit den Lama-erfahrenen Senioren/innen freuen.

22. Oktober 2009, Kategorie Aktuelles, Freizeit, Therapie

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Kontakt

Prachtlamas,
Beate Pracht

Veranstaltungsort
Prachtlamas-Begegnungswiese an der Kinderburg im Gesundheitspark Nienhausen (ehem. Revierpark)
Feldmarkstr. 209
45883 Gelsenkirchen

Postanschrift
Michaelstr. 9,
48734 Reken

Fon: 02864. 884 681
Fax: 02864. 884 967 1
Mobil: 0176. 660 161 30
E-Mail: info (at) prachtlamas.de