Suchen

Kategorien

Twitter

Weitere Lamafotos

Weitere Fotos sehen Sie in unseren Fotogalerien und auf unserem Flickr-Account.

Kein Stress mit dem Stress – ein Workshop zur Herzintelligenz in Gelsenkirchen

Ein Schnupper-Workshop zur wissenschaftlich belegten HeartMath-Methode in Gelsenkirchen am Sonntag, 9. März 2014 – ohne Lamas.

Beate Pracht ist lizensierter HeartMath-CoachDas Thema Stressbewältigung ist inzwischen in allen Berufen angekommen. Betraf noch vor zehn, zwanzig Jahren das Thema Burnout und Stresserkrankung nur einzelne Berufsgruppen, so ist es inzwischen in aller Breite in allen Gesellschaftsschichten angekommen. Um diesem Prozess entgegenzuwirken sind einige Methoden und Techniken erfunden und entwickelt worden.

Entspannung allein reicht oft nicht

Um mit den Belastungen im Alltag klarzukommen und Zeit- und Leistungsdruck auszuhalten oder abzuwehren, genügt es oftmals nicht, Pausen einzuhalten und für regelmäßige Entspannung zu sorgen. Hat man dann endlich Zeit, lassen einen die Gedanken keine Ruhe oder die Muskeln sind verhärtet. Wer kennt sie nicht, Kopf- oder Rückenschmerzen vor lauter Verspannung.

Da man meistens den Druck nicht einfach abschalten oder den Alltag nicht einfach relaxter gestalten kann, braucht man eine andere innere Haltung oder Umgangsweise mit all dem. Etwas, das hilft, sich nicht von den ganzen äußeren Eindrücken herumwirbeln zu lassen. Etwas, durch das man aus der eigenen Mitte heraus klar und autentisch handeln, fühlen und denken kann – egal, in was für einer Situation ich mich befinde.

Herz-Intelligent Stress bewältigen

Die Methode, die ich Ihnen hier vorstellen möchte, halte ich für eine der effektivsten und wirkungsvollsten Selbsthilfetechniken: die Herzintelligenz-Methode, oder auf englisch: HeartMath.

Mit der HeartMath-Methode erlernt man, verknüpft mit der Atmung, einmal aus dem Kopf und den kreisenden Gedanken heraus zu kommen. Schon mit ein paar Atemzügen kommt man in die sogenannte Kohärenz. Damit ist der Moment gemeint, in dem in unserem Nervensystem der aktivierende Sympatikus und der entspannende Parasympatikus im gegenseitigen Einklang sind. Dieser harmonische Balance-Zustand wirkt auf der körperlichen, auf der mentalen und auch auf der Gefühls-Ebene.

Am Anfang ist je nach Stressgrad natürlich üben angesagt. Aber je öfter die Übungen gemacht werden, umso mehr steigt die Fähigkeit, im größten Trubel gelassen bleiben zu können. Herz und Gehirn kommunizieren miteinander. Und im kohärenten Zustand gibt das Herz harmonische Impulse an das Gehirn und alle Körperfunktionen weiter. Das ist die Basis für Herz-intelligente Stressbewältigung.

Mit einem Computerprogramm, dass den Puls auf Basis der Herzrate misst, kann man auch für Laien den akuten Zustand verständlich sichtbar machen. Diesem Compuertprogramm und der ganzen HeartMath-Methode liegen verschiedene wissenschatliche Studien zugrunde, die die positive Wirkung belegen. Das kalifornische „Institute of HeartMath“ arbeitet noch heute an der Weiterentwicklung der Übungen und Messtechniken.

Workshop zur HeartMath/Herzintelligenz-Methode

Am Sonntag, 09.03.2014, um 14:00 bis ca. 16:00 Uhr können Sie die Herzintelligenz-Methode in einem Schnupper-Workshop kennenlernen.

Workshop-Inhalte

Bei diesem Schnupper-Workshop lernen Sie einige Grundlagen zu der Herzintelligenz-Methode kennen. Die o.g. Computer-Messung (mit Ohrclip) wird Ihnen praxisnah vorgeführt und Sie sehen die Veränderung des Herzrhythmus in Echtzeit. Kursleiterin und HeartMath-Coach Beate Pracht stellt die Grundzüge der Methode in diesem Workshop vor.

Ort: Gelsenkirchen
Teilnahmegebühr: 35,- Euro
(Eine Anmeldung ist erforderlich)

Weitere Infos & Anmeldung:
Mobil: 0176 – 660 161 30
Telefon: 02864 – 88 46 81
info (a) prachtlamas.de

www.intelligenzdesherzens.de

2. März 2014, Kategorie Aktuelles, Business, Freizeit, Therapie

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Kontakt

Prachtlamas,
Beate Pracht

Veranstaltungsort
Prachtlamas-Begegnungswiese an der Kinderburg im Gesundheitspark Nienhausen (ehem. Revierpark)
Feldmarkstr. 209
45883 Gelsenkirchen

Postanschrift
Michaelstr. 9,
48734 Reken

Fon: 02864. 884 681
Fax: 02864. 884 967 1
Mobil: 0176. 660 161 30
E-Mail: info (at) prachtlamas.de