Suchen

Kategorien

Twitter

Weitere Lamafotos

Weitere Fotos sehen Sie in unseren Fotogalerien und auf unserem Flickr-Account.

Diplom Sportlehrerin und HeartMath-Coach Beate Pracht wird mit Innovationspreis „Gesund in NRW – Ideen für die Präventionswerkstatt“ in Düsseldorf ausgezeichnet

Im Rahmen des Innovations-wettbewerbs „Gesund in NRW – Ideen für die Präventions-werkstatt“ wurde die Sport-wissenschaftlerin Beate Pracht in Düsseldorf ausgezeichnet. Für das Programm „Kein Stress mit dem Stress – Entspannung lernen vom Lama“ erhielt die Gelsenkirchener Sport- und Bewegungstherapeutin eine Auszeichnung in der Sonderkategorie Originalität.

ausgezeichnet gesund

Die Diplom Sportlehrerin Beate Pracht hat mit „Kein Stress mit dem Stress“ ein Programm zusammengestellt, das Erholung, Urlaubsgefühl mit Stressbewältigungstraining verbindet. Inhalte des ausgezeichneten Wohlfühlangebots sind neben einer entspannenden Lamawanderung auch ein HRV-Eingangs- und Ausgangs-Check, Grundlagen zur Herzintelligenz®-Methode sowie Basisübungen nach der Zilgrei-Technik, um Verspannungen und damit verbundene Schmerzen aufzulösen. Eine telefonische Nachbetreuung sichert die Nachhaltigkeit des Angebots und den Transfer in den Alltag.

Dabei wurde neben der besonderen Qualifizierung der Programmleiterin Pracht die Einbeziehung der Besonderheiten der Umgebung – Natur kombiniert mit Ruhrgebietskulisse lobend erwähnt.

Qualitätsansprüche

Insgesamt wurden besonders innovative, nachhaltige und präventive gesundheitstouristische Angebote prämiert, die den Qualitätsansprüchen der Fachjury und dem zuvor erstellten Leitfaden Prävention entsprachen. Auch die Nachhaltigkeit der Programme und die Qualifizierung der Bewerber waren wesentliche Kriterien.

Innovationswettbewerb „Gesund in NRW – Ideen zur Prävetionswerksatt“

In einem mehrstufigen Auswahlverfahren wurden im ersten Schritt aus 125 Wettbewerbsbeiträgen rund 50 Bewerber ausgewählt, die sich für die Beratungsworkshops qualifizieren konnten. Ziel des Innovationswettbewerbs war die Entwicklung und marktreife Ausarbeitung von gesundheitstouristischen Angeboten, um die touristischen Regionen in NRW für die neuen Trends auf dem Urlaubsmarkt fit zu machen.

Im zweiten Schritt wurden 18 Finalisten nominiert, zu denen auch wir gehörten – neben Kurkliniken, Staatsbädern, Sportkliniken, Hochschulen, Tourismusorganisationen und ganzen Netzwerken.

Preisverleihung und Fachkongress in Düsseldorf

Zum Abschluss des Innovations-wettbewerbs fand in Düsseldorf der Fachkongress der Präventions-werkstatt Nordrhein-Westfalen mit Preisverleihung und Präsentation der Finalisten statt. Herr Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk überreichte den Gewinnern die Auszeichnungen.

Fotos: Copyright Tourismus NRW e.V. / Dominik Ketz

22. Mai 2014, Kategorie Aktuelles, Business, Freizeit, Therapie

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Kontakt

Prachtlamas,
Beate Pracht

Veranstaltungsort
Prachtlamas-Begegnungswiese an der Kinderburg im Gesundheitspark Nienhausen (ehem. Revierpark)
Feldmarkstr. 209
45883 Gelsenkirchen

Postanschrift
Michaelstr. 9,
48734 Reken

Fon: 02864. 884 681
Fax: 02864. 884 967 1
Mobil: 0176. 660 161 30
E-Mail: info (at) prachtlamas.de