Suchen

Kategorien

Twitter

Weitere Lamafotos

Weitere Fotos sehen Sie in unseren Fotogalerien und auf unserem Flickr-Account.

Das war unser 2014! Ein tierisches Prachtlamas-Jahr im Rückblick

So sind wir ins Jahr 2014 gestartet:

Foto vom 1. Januar 2014  - Sonnenschein an Neujahr. Ein Jahresrückblick, Foto: Prachtlamas

Für unsere Lamas bot auch Weihnachten 2013 und der Jahresanfang 2014 besondere „Leckerchen“, denn wir konnten unseren Tieren einige frische, unbenutzte Tannenbäume besorgen, die sie dann in den Tagen nach Weihnachten abknabbern konnten.

Übrigens haben wir auch aktuell in diesem Winter den Lamas ein paar frische Bäumchen ins Gehege legen können – worüber sich ganz besonders die Lamas Kasimir und Caruso freuen. Aber auch Dancer, Hannibal und Diego knabbern hier und da gern ein paar Nadeln.

Eine Wohngruppe aus Duisburg bei einer tiergestützte Therapie-Stunde im Januar (Lamatherapie), Foto: PrachtlamasSchon im Januar waren wir schon mit den fünf „Jungs“ unterwegs: bei winterlichen Lamawanderungen, Lamatherapie (siehe 2.Foto) und einem pädagogischen Projekt mit der Rungenbergschule.

.

Das Prachtlamas-Jahr insgesamt

Lama Hannibal in der Sonne in GelsenkirchenInsgesamt gesehen war es ein gutes Jahr, denn unseren Lamas ging und geht es gut! Das ist für uns immer erste Priorität.

Wir haben wieder so einige Besucher/innen bei uns begrüßen können – und danken herzlich für die schönen Rückmeldungen, für alle Weiterempfehlungen und all die schönen Kontakte.

Die Medien zeigten 2014 reges Interesse an unseren Angeboten: Das Fernsehen, darunter der WDR und RTL-West sendeten schöne Berichte und auch die Zeitungen (z.B. WAZ, Stadtanzeiger) sowie auch das Radio (1Live, Kiraka, WDR5) berichteten über unsere Lamawanderungen, erlebnispädagogische Tierbegegnungen für Kinder und unser „Kein Stress mit dem Stress“-Programm, bei dem auch die Lamas erlebt werden können.

Unser Fazit besteht aus einem großen DANKE – für all das.

Vor allem zwei große Ereignisse haben das Prachtlamas-Jahr besonders geprägt:

Der große Pfingst-Sturm

Zwei Tage vor dem Unwetter - Prachtlamas 7-jähriges Jubiläum"Nur zwei Tage nach unserer Jubiläumsfeier zum 7-jährigen Bestehen von Prachtlamas (Tag der offenen Tür; siehe Foto) zog ein Unwetter über NRW und verwüstete viele Parks und Innenstädte – Essen, Gelsenkirchen, Düsseldorf waren in der Hauptsache in den Schlagzeilen. Aber auch andere Städte hat es getroffen: Dächer abgedeckt, Bäume entwurzelt, mehrere Menschen starben.

Und wir waren nur froh: denn wir hatten so viel Glück gehabt, wofür wir immer wieder dankbar sind. Vor allem, wenn wir den Anblick erinnern, den die Innenstadt und auch der Nienhauser Busch boten. Unseren Lamas ist – Gott sei es gedankt – nichts passiert. Das Weidezelt hat zwar Einiges abgekriegt, konnte aber fast vollständig noch am gleichen Tag wieder aufgebaut werden – Danke auch an den Spaziergänger, der uns spontan dabei geholfen hat!

Auch darüber hinaus hatten wir Glück: der Gesundheitspark Nienhausen und auch unsere Lieblingshalden waren begehbar und wir konnten unsere Lamawanderungen im Großen und Ganzen stattfinden lassen. Wer es nicht weiß: bis heute sind noch viele Park- und Waldflächen im Revier gesperrt.

Auszeichnung für „Kein Stress mit dem Stress

Auszeichnung durch NRW-Minister Garrelt Duin für den Innovationswettbewerb "Gesund in NRW"Im Mai 2014 – beinahe zeitglich mit dem Pfingststurm – kam die Auszeichnung durch den NRW-Wirtschaftsminister Herr Garrelt Duin. Im Rahmen einer Fachtagung in Düsseldorf wurden qualifizierte und herausragende gesundheitstouristische Angebote preisgekrönt. Als wir für eine Auszeichnung in der Sonderkategorie „Originalität“ aufgerufen waren, waren wir ganz schön aufgeregt – und glücklich. Als einziger Anbieter im Ruhrgebiet konnten wir so eine Urkunde mit ins Revier mitnehmen. Unter dem Link „gesund in nrw“ finden Sie das ausgezeichnete Angebot – als Wochenend- oder Tagesseminar: „Kein Stress mit dem Stress – Entspannung lernen vom Lama“.

Ausblick

Jetzt bleibt uns natürlich noch, Ihnen allen einen schönen Jahreswechsel und alles Gute für das kommende Jahr zu wünschen! Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches, glückliches und gesundes Jahr 2015!

Ein kleiner Ausblick auf 2015 können wir Ihnen schon geben: denn Beate Pracht (Gründerin und Inhaberin von Prachtlamas) hat ein Buch geschrieben – und auch schon einen Verlag gefunden. Im Sommer 2015 soll das Buch erscheinen. Bis dahin gibt es noch viel zu tun. Aber wir freuen uns schon sehr darauf und berichten Ihnen dann auch hier über Neuigkeiten dazu.

31. Dezember 2014, Kategorie Aktuelles, Freizeit, Therapie

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Kontakt

Prachtlamas,
Beate Pracht

Veranstaltungsort
Prachtlamas-Begegnungswiese an der Kinderburg im Gesundheitspark Nienhausen (ehem. Revierpark)
Feldmarkstr. 209
45883 Gelsenkirchen

Postanschrift
Michaelstr. 9,
48734 Reken

Fon: 02864. 884 681
Fax: 02864. 884 967 1
Mobil: 0176. 660 161 30
E-Mail: info (at) prachtlamas.de