Suchen

Kategorien

Twitter

Weitere Lamafotos

Weitere Fotos sehen Sie in unseren Fotogalerien und auf unserem Flickr-Account.

Tief Daisy meint es gut mit NRW – Lama-Wanderung findet statt

Die Lamas im Schneetreiben von Tief Daisy sind auf dem Hof topfit und von Beate Pracht gut versorgt.Die Lama-Wanderung am Sonntag, den 10.01.2010, kann stattfinden! Wir freuen uns, dass wir unseren Teilnehmer/innen ein ganz besonderes Erlebnis bieten können: eine Lama-Wanderung im Schnee!

Die Eröffnung zur Kulturhauptstadt Europas „Ruhr.2010“ Open Air in der Zeche Zollverein in Essen hat es vorgemacht: Das Tief Daisy traf nicht unvorbereitet und war nicht so schlimm – die Outdoor-Veranstaltung hat stattgefunden. Auch am Abend waren Tausende mit dem Auto oder Bus/Bahn nach Essen zu dem Kulturspektakel gekommen.

Auch wenn die Devise gilt: Bitte langsam und achtsam fahren & mit Winterreifen!

Wir wünschen Allen, die heute und in den nächsten Tagen unterwegs sind, eine sichere und gute Fahrt!

Die Lamas leben ganzjährig auf der Weide auf dem Hof. Der ursprüngliche Lebensraum von Lamas und Alpakas und deren „wilden“ Verwandten, die Guanakos und Vinkunjas, sind die höheren Lagen der Anden in Südamerika. So sind sie Temperaturen bis -20 Grad gewohnt. Solange ein Unterstand da ist, der die Tiere auf der Lama-Farm (oder Lama-Ranch) vor Wind und Schnee/Regen schützt, fühlen sie sich wohl. Natürlich bekommen sie kräftigendes Zusatzfutter bei diesen Minustemperaturen und Weide, Unterstand und Stall werden doppelt gründlich sauber gehalten und gepflegt.

Wir bitten Sie, auch bei diesen Minustemperaturen, unsere Lamas NICHT zu füttern. Denn Lamas vertragen NICHT jedes Futter – so können z.B. zu viele Karotten oder Äpfelchen die Lamas krank machen!!

Die Tiere bekommen genug zu fressen von uns, vielen Dank.

10. Januar 2010, Kategorie Aktuelles, Freizeit

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Kontakt

Prachtlamas,
Beate Pracht

Veranstaltungsort
Prachtlamas-Begegnungswiese an der Kinderburg im Gesundheitspark Nienhausen (ehem. Revierpark)
Feldmarkstr. 209
45883 Gelsenkirchen

Postanschrift
Michaelstr. 9,
48734 Reken

Fon: 02864. 884 681
Fax: 02864. 884 967 1
Mobil: 0176. 660 161 30
E-Mail: info (at) prachtlamas.de