Suchen

Menü

Twitter

Weitere Lamafotos

Weitere Fotos sehen Sie in unseren Fotogalerien und auf unserem Flickr-Account.

Wohlfühl-Wochenende

Anreisetag

Der Anreisetag steht ganz unter dem Motto Ankommen und Einstieg ins Thema und beginnt am Freitagabend um 17:00 Uhr und endet ca. 19:00 Uhr.

Wir begrüßen Sie herzlich zu „Kein Stress mit dem Stress – Entspannung lernen vom Lama“.
Das Wochenende startet Indoor mit Begrüßung und Eingangs-Check. Dieser Eingangs-Check ist eine individuelle HRV-Messung am Computer, ein Stressleveltest auf Basis der Herzratenvariabilität. Anhand Ihres Pulses messen wir mithilfe eines Ohrclips Ihren aktuellen Stresszustand und machen ihn für Sie sichtbar. Die Ergebnisse können Sie am Bildschirm mitverfolgen und sich so selbst ein Bild machen, denn die Messergebnisse werden bildhaft und leicht verständlich angezeigt.

Die Programmleiterin, Frau Beate Pracht, begrüßt Sie persönlich und gibt Ihnen einen kurzen Überblick über den Ablauf Ihres Gesundheitswochenendes. Ein Erlebnisvortrag nach dem Eingangs-Check erklärt die Hintergründe der HRV-Messung und was die Er-gebnisse für Sie bedeuten. Sie erfahren auf Basis der neuesten Erkenntnisse und der HeartMath®-Methode, was bei Stress im Körper passiert und welche Rolle Herz und Gehirn dabei übernehmen. Der Abend gibt Ihnen Impulse und den Wissensbackground, der Sie motiviert und für das Thema begeistert: Was passiert bei Stress? Wo kann ich ansetzen, um dem Stresskreislauf umzudrehen? Wie mache ich mir das Leben leichter?

Übernachtung

Die Übernachtung ist in unseren Leistungen nicht inbegriffen. Als Übernachtungsmöglichkeit können wir Ihnen das Apart Hotel Petul „An der Zeche“ vorstellen. Hier übernachten Sie modern und dabei ganz ruhrgebietstypisch in unmittelbarer des Weltkulturerbes Zeche Zollverein. Und am nächsten Morgen können Sie das Auto stehen lassen und bequem und direkt mit der Straßenbahn 107 in wenigen Minuten zum Treffpunkt kommen. Denn der Samstag beginnt „natürlich-tierisch“:

Samstag

Am Samstagmorgen stellen wir Ihnen unsere fünf tierischen Kollegen vor, die Sie am Vormittag begleiten: die Prachtlamas Kasimir, Dancer, Caruso, Hannibal und Diego. Wir starten den Samstagmorgen mit einer Lamawanderung, um Sie aus den Alltagsgefühlen heraus und in entspannte Wohlfühlgefühle hinein zu bringen.

Und das geht am besten mit unseren Lamas, den geborenen Entschleunigungsexperten. Als Lastentiere haben sie über drei Jahrtausende gelernt, unabhängig von äußeren Einflüssen, ganz bei sich selbst zu bleiben. Die gelassene, selbstbewusste und freundliche Wesensart der Tiere überträgt sich auf Ihre menschlichen Begleiter. Alles, was es dazu braucht, ist, sich ein Stück weit auf die Reise einzulassen und zu genießen. Sie führen die Lamas selbst, ganz entspannt immer zu zweit an zwei Leinen und werden auf dieser Lamatour von einer Expertin für Neuweltkameliden begleitet. Die Wanderung bietet viel Abwechslung fürs Auge: Wald mit alten Buchenbäumen, Ausblicke auch das typische Ruhrgebietsambiente und die einzigartige Natur auf der Halde Zollverein 4/11. Getränke unterwegs (Wasser, Schorle) sind inklusive.

Für die Mittagspause empfehlen wir Ihnen das Kinderburg-Café. Das Café hält leckere Kleinigkeiten ausgewählte Speisen aus regionalen Produkten in Bio-Qualität bereit – bei schönem Wetter auch auf der windgeschützten Terrasse. Der Kaffee wird in der hauseigenen Kaffeerösterei hergestellt. Und die Kinderburg ist darüber hinaus noch etwas Besonderes: Es ist ein gemeinnütziges Projekt, bei dem Menschen mit Behinderung eine Arbeit und Aufgabe gefunden haben.

Die zweite Tageshälfte befreit Sie von Verspannungsschmerzen – mit der bewährten Zilgrei-Methode. Einfach und wirksam sind die Übungen, die aus einer Kombination der Zilgrei-Atmung und sanften, leichten Bewegungen bestehen. Dabei bleiben die Bewegungen im Wohlfühlbereich und die Übungen können im Sitzen durchgeführt werden. Erfahrungsgemäß stellen sich spürbare Erfolge sofort ein. Jede/r Teilnehmer/in bekommt drei einfache Übungen, die höchst wirksam sind – ob es Sie nun Kopf-, Rücken- oder andere Schmerzen haben. Wir schnüren Ihnen damit einen Korb voller Hilfsmittel, die Ihnen die hier erlebte Entspannung nach Hause bringen.

Den Abend können Sie natürlich frei gestalten. Wir geben Ihnen einige Vorschläge für Kulturhungrige, die die besondere Atmosphäre und Kultur des Ruhrgebiets einfangen möchten. Auch Vorschläge für Sauna und Wellness oder weitere Naturhighlights sind für Sie dabei.

Sonntag

Am Sonntagmorgen starten wir mit einem Wiedersehen bei den Lamas und holen uns für den Tag eine „Packung Ruhe und Ent-schleunigung“ bei den sanften Südamerikanern. Mit einem warmen Bauchgefühl gibt es noch einmal Übungen und Input zum Thema Balance für Herz und Kopf.

Am Vormittag schenken wir Ihrem Herzen und seiner Kraft unsere ganze Aufmerksamkeit. Wir setzen damit dort an, wo wir den besten Hebel haben. Denn das Herz hat nicht nur ein Energiefeld (messbar!), dass um ein vielfaches größer ist als das des Gehirns, sondern es sendet auch mehr Impulse an das Gehirn als umgekehrt. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten HeartMath®-Übungen mit dem Sie dieser Kraft eine positive, eine heilsame Färbung geben. Eine Färbung, die im ganzen Körper ankommt. Die HeartMath®-Übungen können so in den Alltag übernommen werden, dass sie zu Gewohnheiten werden. Und das wird den Unterschied ausmachen. In den einzelnen Schritten sind die positiven Veränderungen oft kaum spürbar, aber rückblickend meist sehr eindrucksvoll.

HeartMath® ist der englische Begriff für Herzintelligenz®. Also, werden Sie mit uns herzintelligent! Nehmen Sie Ihr Leben in die Hand – oder besser: ins Herz.

Abschluss

Wir verabschieden Sie natürlich am Ende nicht, ohne einen Abschluss-Check. Wie sieht ihr Stresslevel jetzt aus? Damit Sie sehen können, was sich wirklich verändert hat.

Zum Abschluss bitten wir Sie um Ihr Feedback. Wie hat es Ihnen gefallen? Was nehmen Sie mit? Wo haben Sie noch Fragen?

Transfer in den Alltag

Leicht verständlich zusammengestellt bekommen Sie alle wichtigen Informationen zum Nachlesen inklusive der Übungen als Handout für Zuhause mit.

Das Wohlfühlwochenende ist am Sonntag, ca. 15:00 Uhr vorbei, aber noch nicht beendet. Denn wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer telefonischen Nachberatung. Optimal 3-4 Wochen nach diesem Entspannungskurs „treffen“ Sie uns über Telefon oder Skype noch einmal für zwanzig Minuten bei Ihnen zu Hause. Wie ist der Transfer in den Alltag gelungen? Sie bekommen Antworten auf Ihre Fragen und Tipps für die weitere Umsetzung. Dies ist bei den verkürzten Wohlfühltagen nicht im Preis enthalten, kann aber dazu gebucht werden.

Bevor Sie abfahren

Allen, die noch nicht sofort abreisen wollen empfehlen wir einen Besuch der Zeche Zollverein, der „schönsten Zeche der Welt“, die keine 10 Minuten vom Veranstaltungsort entfernt und gleich neben dem Hotel liegt. Der Besuch des Weltkulturerbes und Stück Ruhrgebiets-Historie zieht jährlich viele tausende Touristen aus aller Welt an. Ein Besuch ist eindrucksvoll und lohnt sich.

Kontakt

Prachtlamas,
Beate Pracht

Veranstaltungsort
Prachtlamas-Begegnungswiese an der Kinderburg im Gesundheitspark Nienhausen (ehem. Revierpark)
Feldmarkstr. 209
45883 Gelsenkirchen

Postanschrift
Michaelstr. 9,
48734 Reken

Fon: 02864. 884 681
Fax: 02864. 884 967 1
Mobil: 0176. 660 161 30
E-Mail: info (at) prachtlamas.de